Liane Hoßfeld lebt und arbeitet in Potsdam
seit 2012 freie künstlerische Arbeit
seit 2007 Grafikdesignerin in Potsdam
1998–2007 Grafikdesignerin bei der Dussmann Gruppe, Berlin
1993–1998 freiberufliche Arbeit
1988–93 Grafikdesignstudium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee
1983–88 leben, arbeiten und Geburt des Sohnes in Berlin
1979–83 Studium Lehramt Kunst an der Universität in Greifswald
1961 geboren in Potsdam
 
Ausstellungen
1992 Kommunale Galerie Berlin-Wilmersdorf (Beteiligung)
1999 Naugarten / Uckermark (Beteiligung)
2011 Tegtmeier & Partner Berlin. Zeichnung und Malerei
2012 Tenzo Triepkendorf. Zeichnung und Malerei
2012 Schinkelkirche Petzow. Zeichnung auf Papier und Leinwand
2014 Kulturwirtschaft zu Triepkendorf e.v. Malerei
2015 Galerie ebe Parchim. Strukturen. Mit Christiane Dreyer
2015 Galerie ebe Parchim. Kunstzeit. (Beteiligung)
2016 Schinkelkirche Petzow. Frühes Jahr
2016 Offenes Atelier. Mit Katrin Frost. Schmuck
2016 Tenzo Triepkendorf. Zeichnung und Malerei
2016 Berlin, Kanzlei in der Brunnenstraße, Malerei und Grafik
2017 Offenes Atelier. Mit Uwe Hennig. Objekte
2017 5. Kunstschau Parchim in der Stadthalle. Beteiligung
2017 7. Art Brandenburg. Potsdam
2018 Parchim. Malerei. Zeichnung. Mit Emerita Pansowová. Plastik
2018 Akzente 15. Neue Galerie Wünsdorf. Gemeinschaftsausstellung
2019 Neumitglieder 2018. Produzentengalerie M Potsdam
2019 Offenes Atelier. Gemeinschaftsausstellung in der Produzentengalerie M Potsdam
2019 Offenes Atelier am 5.Mai. Mit Achim Niemann. Plastik